Autorenportrait

Friederike Moldenhauer

Sir Ken Robinson wurde 1950 in Liverpool, UK, geboren. Die Videos seiner TED-Beiträge in den Jahren 2006 und 2010 wurden bisher weltweit mehr als 25 Millionen Mal angekllickt, sein Vortrag “Ken Robinson says schools kill creativity” ist der meistgesehene Beitrag in der Geschichte der TED-Konferenzen. Sein Buch “The Element: How Finding your Passion Changes Everything” (In meinem Element: Wie wir von erfolgreichen Menschen lernen können, unser Potenzial zu entdecken) ist ein New-York-Times-Bestseller und wurde in 22 Sprachen übersetzt. Ken Robinson war Professor an der University of Warwick in Großbritannien und hat mit Regierungen, Konzernen und NGOs auf der ganzen Welt zusammengearbeitet. 2003 wurde er von Queen Elizabeth II für seine Verdienste zum Ritter geschlagen. Er lebt mit seiner Familie in Los Angeles.

Titel des Autors