Der alte Mann und sein inneres Kind

Erscheinungstermin: 22.02.2018
Es ist nie zu spät für ein glückliches Leben In seinem neuen Buch lässt Bestsellerautor und Psychotherapeut Uwe Böschemeyer den siebzigjährigen Henry auf sein Leben zurückblicken. Im Dialog mit seinem inneren Kind wandert er durch seine Lebensjahre von der Kindheit bis ins hohe Alter, seine Beziehung zu seinen Nächsten ebenso wie sein Denken und Handeln. Eine feinsinnige, würdevolle und gleichsam poetische Vergegenwärtigung der eigenen Vergangenheit. »Es ist der erste Tag der ersten Ferienwoche. Henry sitzt auf dem Balkon seines Hotels und schaut aufs Meer. Vor Kurzem ist er 70 geworden. Man hat ihn gefeiert. Zum Nachdenken ist er bislang nicht gekommen. Dabei hat er sich fest vorgenommen, nach seinem Fest noch einmal sein ganzes Leben an sich vorbeiziehen zu lassen. Aber an diesem Morgen findet er nicht die Ruhe, die er sich dafür gewünscht hat. Nicht, dass es im Hotel laut wäre, es ist unruhig in ihm. Dann sieht er den Jungen …« Mit dem Dialog zwischen dem alternden Unternehmer Henry und seinem inneren Kind führt uns Uwe Böschemeyer auf berührende Weise vor Augen, wie wir in Würde auf unser Leben zurückblicken und gelassen auf den weiteren Weg zugehen können.

Downloads

Cover 72 dpi

JPG, 59 kB

Cover 300 dpi

JPG, 929 kB

Buchdetails

ISBN-13 9783710900266
104 Seiten / 182 mm x 123 mm
Benevento
Österreich: 12.00 EUR
Deutschland: 12.00 EUR
Schweiz: 17.90 CHF *
* unverbindlich empfohlener VK-Preis

E-Book Details

ISBN-13 9783710950445
Österreich: 9.99 EUR
Deutschland: 9.99 EUR
Schweiz: 15.00 CHF *
* unverbindlich empfohlener VK-Preis

PRESSESTIMMEN

„Aufgebaut als feinsinniger Dialog mit sich selbst zeigt das Büchlein, dass es nie zu spät ist für ein glückliches Leben.”
Eco.nova
01/03/2018
„Eine feinsinnige, würdevolle und gleichsam poetische Vergegenwärtigung der eigenen Vergangenheit.”
Katholisches Kirchenblatt Voralpberg
01/10/2018
„Der alte Mann und sein inneres Kind – eine wunderbare Geschichte, in der wir uns alle (jetzt oder irgendwann) wiederfinden”
Wellnessmagazin.at
01/08/2018

Autor

Uwe Böschemeyer

Uwe Böschemeyer, geboren 1939, Bestsellerautor und Psychotherapeut, hat bei Viktor Frankl studiert, eine Dissertation über die Sinnfrage verfasst und mit dessen Zustimmung das erste deutsche Institut für Logotherapie gegründet. Er ist Rektor der Europäischen Akademie für Wertorientierte Persönlichkeitsbildung und Leiter des Instituts für Logotherapie und Existenzanalyse in Salzburg. Außerdem tritt er immer wieder als Gast in verschiedenen Radio- und Fernsehsendungen auf. 2016 erhielt er die Ehrenprofessur durch das Department für Existenzielle Psychotherapie und Logotherapie des Universitätsinstituts für Psychoanalyse Moskau.

Weitere Titel des Autors