Die sieben Schalen des Zorns

Erscheinungstermin: 14.04.2022

Wo endet das Recht auf einen selbstbestimmenten Tod?

Dr. Max Keller ist Arzt mit Leib und Seele. Für seine Patienten will er nur das Beste. Bis ihn seine totkranke Tante mit einem letzten Wunsch konfrontiert, der sein Leben aus den Fugen geraten lässt: Er soll ihr helfen, zu sterben.

Obwohl er als Arzt dem Leben verpflichtet ist, hilft Keller der alten Frau das ihre zu beenden. Er beschafft die nötigen Medikamente, assistiert bei deren Einnahme. Wenig später eröffnet die Staatsanwaltschaft das Verfahren gegen ihn. Der Vorwurf: strafbare Tötung auf Verlangen. Keller droht der Entzug der Approbation und eine Freiheitsstrafe. Doch hat er Maria wirklich getötet? Und wie weit reicht das Recht auf einen selbstbestimmten Tod? Ein aufrüttelnder Roman über die Frage, welche Hilfe man am Lebensende in Anspruch nehmen darf.

»Thiele hat das Zeug zu einem Autor anspruchsvoller Unterhaltungsprosa.«
Joachim Feldmann, der Freitag

Downloads

Cover 72 dpi

JPG, 263 kB

Cover 300 dpi

JPG, 2.88 MB

Buchdetails

ISBN-13 9783710901317
450 Seiten / 145 mm x 210 mm
Benevento
Österreich: 22.00 EUR
Deutschland: 22.00 EUR
Schweiz: 30.90 CHF *
* unverbindlich empfohlener VK-Preis

E-Book Details

ISBN-13 9783710951305
Österreich: 16.99 EUR
Deutschland: 16.99 EUR
Schweiz: 25.00 CHF *
* unverbindlich empfohlener VK-Preis

Autor

Markus Thiele

Markus Thiele ist Schriftsteller und Rechtsanwalt und kennt den Gerichtssaal mit all seinen Facetten. Gekonnt verwebt er in seinem Roman Fiktion und Realität am Beispiel eines wahren, bis heute ungeklärten Kriminalfalls. Er ist Vater von zwei Kindern und lebt in Göttingen.

Weitere Titel des Autors