Ein Appell von Shirin Ebadi an die Welt

Erscheinungstermin: 22.07.2016
Shirin Ebadi, Iranerin, Muslimin, Juristin, Friedensnobelpreisträgerin, hat Gewalt, Unterdrückung und Terrorismus im Namen von Religion am eigenen Leib erfahren. Da hat sie zur Kämpferin für Menschenrechte, zur Aktivistin für Frieden und Stabilität gemacht. Ihre Waffen sind die Worte. Weil man nur mit ihnen Menschen überzeugen kann, dass Religion nicht als Rechtfertigung für Gewalt und Mord dienen darf.

Downloads

Cover 72 dpi

JPG, 57 kB

Cover 300 dpi

JPG, 355 kB

Buchdetails

ISBN-13 9783710900075
48 Seiten / 10.5 cm x 19.2 cm
Benevento
Österreich: 7.00 EUR
Deutschland: 7.00 EUR
Schweiz: 10.50 CHF *
* unverbindlich empfohlener VK-Preis

E-Book Details

ISBN-13 9783710950148
Österreich: 3.99 EUR
Deutschland: 3.99 EUR
Schweiz: 6.00 CHF *
* unverbindlich empfohlener VK-Preis

Autor

Shirin Ebadi

Shirin Ebadi, geb. 1947 in Hamadan/Iran, Juristin, Richterin, Anwältin, Kämpferin für die Rechte von Frauen und Kindern. Gründerin des Defenders of Human Rights Center in Iran. 2003 Friedensnobelpreis als erste Person aus dem Iran. 2004 Liste der hundert mächtigsten Frauen der Welt. Liste der hundert einflussreichsten Frauen aller Zeiten. 2009 Exil in London. Verfasserin mehrerer Bücher. Zuletzt Until We Are Free. My Fight for Human Rights in Iran.