Felsen in der Brandung

Erscheinungstermin: 22.09.2022

200 Jahre Stil und Unbeugsamkeit

Die Künstlerfamilie Braunfels-Hildebrand spiegelt zweihundert Jahre europäischer Kulturgeschichte. Wolfgang Herles erzählt sie auf versierte Weise, mit einem feinen Blick für die verschiedenen Kunstmetiers und Epochen.

Die Familie Braunfels-Hildebrand hat über fünf Generationen bedeutende Künstler hervorgebracht, die in Musik, Kunst, Architektur und Literatur Maßstäbe setzten. Was die einzelnen Künstler eint, ist eine hohe Achtung vor den klassischen Idealen der Schönheit und, gleich einem Felsen in der Brandung, die Unbeugsamkeit vor dem Zeitgeist. Wolfgang Herles porträtiert die schillernden Figuren und ihr vielgestaltiges Werk und erzählt auf diese Weise eine faszinierende Familiengeschichte, vergleichbar mit der der Brentanos, Mendelssohns oder Weizsäckers.

Downloads

Cover 72dpi

JPG, 277 kB

Cover 300dpi

JPG, 3.41 MB

Buchdetails

ISBN-13 9783710901492
350 Seiten / 145 mm x 210 mm
Benevento
Österreich: 28.00 EUR
Deutschland: 28.00 EUR
Schweiz: 38.90 CHF *
* unverbindlich empfohlener VK-Preis

E-Book Details

ISBN-13 9783710951411
Österreich: 22.99 EUR
Deutschland: 22.99 EUR
Schweiz: 33.00 CHF *
* unverbindlich empfohlener VK-Preis

Autor

Wolfgang Herles

Wolfgang Herles, Jahrgang 1950, ist einer der profiliertesten Journalisten sowie Autor erfolgreicher Sachbücher und Romane. Über 40 Jahre, zunächst beim  BR, dann beim ZDF, leitete und moderierte er politische Magazine und Talkshows, etwa »Aspekte« oder zuletzt  »Das blaue Sofa«. Wolfgang Herles lebt in München und Berlin.