Homo Lupus

Erscheinungstermin: 25.02.2021

Der Kampf der Alpha-Tiere

Ein Männerbund, der nach absoluter Macht strebt, antidemokratische Kräfte, die die bevorstehenden Wahlen beeinflussen, und ein berüchtigter libanesischer Clan, der einen Anschlag plant. Mittendrin: Verhaltensbiologin Lena Bondroit, die ins Fadenkreuz dieser undurchsichtigen, intrigierenden Kräfte gerät …

Lena lebt mit ihrer Familie auf dem Land und widmet sich dort ihrem neuen Forschungsprojekt: der Beobachtung eines Wolfsrudels. Das macht den Verfassungsschutz auf sie aufmerksam. Von ihrem Wissen erhofft man sich neue, unkonventionelle Strategien, um den Aziz-Clan zu unterwandern und dessen Anschlag zu vereiteln. Was für Lena harmlos beginnt, wird blutiger Ernst: Der Clan hat es jetzt auf sie abgesehen. Außerdem scheint es ein Leck beim Verfassungsschutz zu geben. Und was für ein dubioses Spiel treibt die neue Partei »Die bürgerliche Mitte« um den ehrgeizigen Kanzlerkandidaten Jan Berger? Kann Lena gerettet werden, bevor das Pulverfass explodiert?

»Kiehl schürt die Angst vor der Angst. So können Verschwörungstheorien wirklich Spaß machen!« 3sat Kulturzeit

Downloads

Cover 72dpi

JPG, 217 kB

Cover 300dpi

JPG, 2.48 MB

Buchdetails

ISBN-13 9783710901089
400 Seiten / 13.5 x 20.5 cm
Benevento
Österreich: 18.00 EUR
Deutschland: 18.00 EUR
Schweiz: 25.90 CHF*
* empfohlener VK-Preis

E-Book Details

ISBN-13 9783710951121
Österreich: 13.99 EUR
Deutschland: 13.99 EUR
Schweiz: 21.00 CHF*
* empfohlener VK-Preis

Autor

Thomas Kiehl

Thomas Kiehl ist Jurist und Berater – und bekennender Fan von biologischen Phänomenen. Seit seinem Studium fasziniert ihn außerdem die Frage, warum Menschen Staaten bilden und was das aus ihnen macht. Doch erst eine Ameisenarmee, die ihm auf einer Reise durch Asien das Mittagessen streitig machte, lieferte ihm den letzten Baustein zu seinem ersten Thriller »Die Ameisenfrau«.

Geschichten, die einen Machthaber zittern und Menschen lachen und weinen lassen. Chronist der leisen Stimmen und Verfechter der Wahrheit sein. Wehrlosen eine Stimme geben. Kulturen verstehen. Menschen ermutigen. Mit Geschichten die Welt verändern. Das alles und noch viel mehr ist Benevento - ein frischer Wind für alle, die Bücher lieben.

Kontakt

BENEVENTO
Halleiner Landesstraße 24
5061 Elsbethen

Tel.: +43 0662 2240 – 0
Fax: +43 0662 2240 – 28550
E-Mail: info@beneventobooks.com
Internet: www.beneventopublishing.com

Verlagsvorschau