Reisemuffel an Bord

Erscheinungstermin: 18.04.2019

Abenteuer? Nein Danke. Urlaubsreisen ins Ausland? Bloß nicht. Daniel Klopfbichler bleibt gerne in seiner Komfortzone, die nicht größer ist als ein IKEA-Bällebad. Doch es gibt da ein Problem: Das Geld für die Miete reicht nicht. Aus purer Not nimmt er das Angebot einer Zeitschrift an, eine Reisekolumne zu schreiben. Mit feinem Humor und einer Menge eigener Reiseerfahrungen erzählt Maximilian Reich von einem Urlaubsmuffel, der wider Erwarten doch noch zum Abenteurer mutiert.

Exotisches Essen, von dem man nicht weiß was drin ist und wie es schmeckt! Und warum sollte man sich 14 Stunden in ein Flugzeug quetschen, um sich einen Sonnenbrand zu holen? Dann lieber zu Hause bleiben. Gott lebt in Frankreich? Selbst schuld. Auf witzige Weise und mit der nötigen Portion Selbstironie lässt Daniel Klopfbichler den Leser an seinem Leid teilhaben, wenn er in Brasilien beinahe verheiratet wird, wilde Stiere ihn in Pamplona aufspießen und er in Thailand gegen Kungfu-Kämpfer bestehen muss. Ein Urlaubsalbtraum. Bis er eine junge Fotografin kennenlernt, die ihn auf seinen Reisen begleitet und das Gegenteil von ihm ist: wild, experimentierfreudig, abenteuerlustig ...

Ein Abenteuer, das sich sowohl auf der heimischen Couch als auch im Urlaub genießen lässt.

Downloads

Cover 72 dpi

JPG, 2.65 MB

Cover 300 dpi

JPG, 875 kB

Buchdetails

ISBN-13 9783710900457
288 Seiten / 135 mm x 205 mm
Benevento
Österreich: 16.00 EUR
Deutschland: 16.00 EUR
Schweiz: 22.90 CHF *
* unverbindlich empfohlener VK-Preis

E-Book Details

ISBN-13 9783710950629
Österreich: 12.99 EUR
Deutschland: 12.99 EUR
Schweiz: 19.00 CHF *
* unverbindlich empfohlener VK-Preis

PRESSESTIMMEN

„Maximilian Reich gibt allen Recht, die lieber zuhause bleiben – mit einem witzigen Roman über einen Touristen wider Willen.”
Playboy
11/04/2019

Autor

Maximilian Reich

Maximilian Reich ist 1984 in München geboren und arbeitet als freier Autor für Playboy, freundin und Jetzt.de. Für den SPIEGEL würde er auch wahnsinnig gerne mal schreiben – aber das wollen die wohl leider nicht. Also schreibt er stattdessen halt Bücher. Zum Beispiel »Reisemuffel an Bord«, das ebenfalls im Benevento Verlag erschienen ist. Übrigens: Je mehr Exemplare er von Muttersöhnchen verkauft, desto höher ist die Chance, dass er wieder in eine eigene Wohnung ziehen kann. Also bitte – kaufen Sie!

Weitere Titel des Autors