Warum geht der Dirigent so oft zum Friseur?

Erscheinungstermin: 24.09.2020

Eleonore Büning über die großen und kleinen Fragen der Musik

Warum heißt die Ukulele Ukulele? Wozu gibt es Pausen in der Musik? Was hat das hohe C, was das hohe D nicht hat? Und warum hat Mozart so viele Werke in C-Dur geschrieben? Egal, ob es bei den Fragen um den richtigen Zeitpunkt des Klatschens geht oder um die Melancholie des Walzers – ihre Texte sind stets tiefgründig, unterhaltsam und auf den Punkt gebracht. In ihrem neuen Buch versammelt die renommierte Musikkritikerin Eleonore Büning die besten Kolumnen aus der FAS-Reihe »Fragen Sie Eleonore Büning«. Diese sind nicht nur mit großem Vergnügen zu lesen, sondern verschaff en einen überaus charmanten und kenntnisreichen Zugang zur Klassik wie zur Popmusik, für Einsteiger wie für Liebhaber.

»Eleonore Büning ist deshalb die große Eleonore Büning, weil sie noch eine echte ›Old-School-Kritikerin‹ ist mit einer eigenen Meinung, einer eigenen Sprache und sehr viel reich-ranicki-haftem Selbstbewusstsein.« Maxim Biller

Downloads

Cover 72dpi

JPG, 187 kB

Cover 300dpi

JPG, 1.2 MB

Buchdetails

ISBN-13 9783710900990
220 Seiten / 14.5 x 21.0 cm
Benevento
Österreich: 20.00 EUR
Deutschland: 20.00 EUR
Schweiz: 28.90 CHF*
* empfohlener VK-Preis

E-Book Details

ISBN-13 9783710951046
Österreich: 15.99 EUR
Deutschland: 15.99 EUR
Schweiz: 23.00 CHF*
* empfohlener VK-Preis

Autor

Eleonore Büning

Eleonore Büning, 1952 geboren, war von 1997 bis 2017 Redakteurin im Feuilleton der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Zuvor schrieb sie unter anderem für die Weltwoche, die Zeit und die taz. Darüber hinaus moderiert Eleonore Büning Musiksendungen für SWR und WDR und ist seit 2011 Vorsitzende des Preises der deutschen Schallplattenkritik. Ludwig van Beethoven begleitet sie bereits ihr ganzes Leben: Er war Thema ihrer Dissertation (»Wie Beethoven auf den Sockel kam«) und einer von ihr moderierten Sendereihe beim Kulturradio RBB, die zugleich die Grundlage dieses Buches bildet. Eleonore Büning lebt in Berlin.

Geschichten, die einen Machthaber zittern und Menschen lachen und weinen lassen. Chronist der leisen Stimmen und Verfechter der Wahrheit sein. Wehrlosen eine Stimme geben. Kulturen verstehen. Menschen ermutigen. Mit Geschichten die Welt verändern. Das alles und noch viel mehr ist Benevento - ein frischer Wind für alle, die Bücher lieben.

Kontakt

BENEVENTO
Halleiner Landesstraße 24
5061 Elsbethen

Tel.: +43 0662 2240 – 0
Fax: +43 0662 2240 – 28550
E-Mail: info@beneventobooks.com
Internet: www.beneventopublishing.com

Verlagsvorschau