Wu-Tang Forever

Erscheinungstermin: 17.03.2022

Im engsten Kreis der größten Hip-Hop-Band der Welt

Gangsta-Rap, jede Menge Exzesse und eine Geheimakte beim FBI – die deutsche Musikmanagerin Eva Ries arbeitete über zwei Jahrzehnte lang mit dem legendären Wu-Tang Clan und erzählt nun ihre Geschichte: persönlich, ungeschönt, hoch spannend.

Eva Ries ist Mitte 20, als sie das Angebot bekommt, mit dem Wu-Tang Clan zu arbeiten – als weiße Frau mit neun vorbestraften Gangsta-Rappern aus dem New Yorker Ghetto. Mit ihrer Ehrlichkeit gewinnt sie nach und nach Respekt und Vertrauen der Band. Was sie dann in den Jahren mit dem Clan erlebt, liest sich wie ein Krimi: Drogen, Polizeieinsätze, sogar eine Entführung. Eva Ries erzählt nun erstmals ihre Geschichte mit der Kultband – das Porträt einer mutigen Frau, die sich im von Männern dominierten Musikbusiness durchsetzt.

»Hip-Hop ist immer auch Kultur- und Sozialgeschichte. Selten habe ich das so brillant gelesen wie in diesem Buch«, schreibt Joachim Hentschel.

Downloads

Cover 72 dpi

JPG, 269 kB

Cover 300 dpi

JPG, 868 kB

Buchdetails

ISBN-13 9783710901461
240 Seiten / 170 mm x 235 mm
Benevento
Österreich: 28.00 EUR
Deutschland: 28.00 EUR
Schweiz: 38.90 CHF *
* unverbindlich empfohlener VK-Preis

E-Book Details

ISBN-13 9783710951398
Österreich: 22.99 EUR
Deutschland: 22.99 EUR
Schweiz: 33.00 CHF *
* unverbindlich empfohlener VK-Preis

Autor

Eva Ries

Eva Ries ist Geschäftsführerin der RZA Productions Europe sowie Counselor und Hochschuldozentin der Psychologie. Zuvor war sie viele Jahre im Marketing großer Musikkonzerne tätig, u. a. für das legendäre Hip-Hop-Label Loud Records in New York. Heute lebt sie nach über 25 Jahren in den USA wieder mit ihrer Familie in Mannheim.