Zeitung für Deutschland

Erscheinungstermin: 19.09.2019

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung prägt seit jeher die großen politischen Debatten der Republik, angefangen von den Auseinandersetzungen um
das Erbe der nationalsozialistischen Vergangenheit, in den Jahren der Blockbildung oder die Fragen der Gegenwart betreffend wie die Zukunft Europas, die Rolle des Islam oder der digitale Wandel. Die Zeitung wurde dabei bestimmt von einer steten Auseinandersetzung um die richtige Linie – konservativ oder liberal, avantgardistisch oder traditionsbewusst –, ausgetragen von herausragenden Persönlichkeiten wie Joachim Fest, Marcel Reich-Ranicki oder Frank Schirrmacher.
Der renommierte Historiker Peter Hoeres lässt uns teilhaben am unmittelbaren Entstehen einer maßgeblichen publizistischen Stimme. Gleichzeitig zeigt er auf anschauliche Weise, wie diese auf die politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Geschehnisse der deutschen Geschichte eingewirkt hat.

Downloads

Cover 72dpi

JPG, 81 kB

Cover 300dpi

JPG, 624 kB

Buchdetails

ISBN-13 9783710900808
600 Seiten / 14.5 x 21.0 cm
Benevento
Österreich: 28.00 EUR
Deutschland: 28.00 EUR
Schweiz: 38.90 CHF*
* empfohlener VK-Preis

E-Book Details

ISBN-13 9783710950902
Österreich: 22.99 EUR
Deutschland: 22.99 EUR
Schweiz: 33.00 CHF*
* empfohlener VK-Preis

Autor

Peter Hoeres

Peter Hoeres, geboren 1971, wurde 2002 mit einer Arbeit über die Philosophie im Ersten Weltkrieg promoviert und dafür mit dem Dissertationspreis der Universität Münster ausgezeichnet. 2011 folgte die Habilitation über Massenmedien und die transatlantischen Beziehungen im Kalten Krieg. Seit 2013 ist er ordentlicher Professor für Neueste Geschichte an der Universität Würzburg. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören die Medien-, Politik- und Kulturgeschichte. Für sein Buch recherchierte er viele Jahre im FAZ-Umfeld sowie als Erster im Archiv des Zeitungshauses und sprach mit zahlreichen Akteuren.

Geschichten, die einen Machthaber zittern und Menschen lachen und weinen lassen. Chronist der leisen Stimmen und Verfechter der Wahrheit sein. Wehrlosen eine Stimme geben. Kulturen verstehen. Menschen ermutigen. Mit Geschichten die Welt verändern. Das alles und noch viel mehr ist Benevento - ein frischer Wind für alle, die Bücher lieben.

Kontakt

BENEVENTO
Halleiner Landesstraße 24
5061 Elsbethen

Tel.: +43 0662 2240 – 0
Fax: +43 0662 2240 – 28550
E-Mail: info@beneventobooks.com
Internet: www.beneventopublishing.com

Verlagsvorschau